Du bist hier: Home Backen → Neujahrsbrezel

Neujahrsbrezel aus Hefeteig

neujahrsbrezel aus hefeteig

Die Neujahrsbrezel ist ein Hefegebaeck, dass u.a. bei uns Schwaben gern am Neujahrsmorgen zum Fruehstueck gegessen wird.

Sie gilt als Gluecksbringer denn sie symbolisiert Verbundenheit und soll im neuen Jahr Glueck und Gesundheit bringen.

In meiner Familie wurde die Neujahrsbrezel immer um Mitternacht angeschnitten und beim Anstossen gegessen. :)

Rezept fuer eine Neujahrsbrezel

Dieses Rezept ergibt eine grosse Brezel.
Rezept drucken

Zutaten

  • 3 ⅓ gestrichene cups / 500gr Weizenmehl
  • 7gr / 1 Tuetchen Trockenhefe (oder einen ½ Wuerfel Frischhefe)
  • 1 cup / ¼ Liter Milch
  • 6 tablespoons / 80gr Butter
  • 1 teaspoon Salz
  • 1 Ei, verquirrlt zum Bestreichen

Tip: Da sich die Zutaten am besten verarbeiten lassen wenn sie Raumtemperatur haben nehme ich sie schon 1-2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kuehlschrank.

Zubereitung

Mehl und Salz in einer Schuessel vermischen. In einer zweiten Schuessel die Hefe in der Milch aufloesen und in das Mehl giessen.

Nun die in Stuecke geschnittene Butter zu den restlichen Zutaten hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Die Schuessel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einen warmen Ort stellen bis der Teig doppelt so gross geworden ist. Das kann 2-3 Stunden dauern.

Den gegangenen Teig auf der Arbeitsflaeche nochmals kurz durchkneten und eine Brezel daraus formen (siehe Fotos unten). Wichtig: Die Brezel nicht zu eng/klein machen, damit die Loecher beim Backen offen bleiben.

Wer mag kann ein kleines Stueckchen Teig abschneiden und daraus ein kleines Zoepfchen flechten, dass dann auf die dicke Stelle der Brezel geklebt wird (mit Wasser).

Danach die Brezel nochmals gehn lassen bis sie sichtbar groesser geworden ist. Waehrend dessen den Ofen auf 392°F / 200°C vorheizen.

Die Brezel nun mit dem Ei bestreichen und fuer ca. 25 - 30 Minuten backen.

Falls sie zu schnell zu dunkel werden sollte einfach mit Alufolie abdecken.

Happy New Year! :)

zutaten fuer eine neujahrsbrezel

Zutaten fuer die Neujahrsbrezel: Mehl, Milch, Hefe, Butter und Salz

hefebrezel teig

Die Zutaten zusammenmischen und zu einem Teig kneten

neujahrsbrezelteig vor dem gehen

Der Teig vor dem Gehen

hefebrezel formen

Teig zu einem langen Strang wellen...

geformte hefebrezel

...und daraus dann eine Brezel formen

geflochtener zopf aus hefeteig

Geflochtenes Zoepfchen, dass auf die Brezel drauf kommt

rohe hefebrezel

Die Brezel auf ein Blech legen und nochmal gehen lassen

hefebrezel mit ei bestreichen

Nachdem die Brezel nochmal gegangen ist mit Ei bestreichen und gleich in den Ofen schieben

neujahrsbrezel aus hefeteig

Neujahrsbrezel frisch aus dem Ofen

Zurueck | Nach oben

Abonniere unsere Rezepte & Tips kostenlos per Email:

facebook twitter google plus
brot banner